Ein unvergesslicher Urlaub im Süden Südtirols

Das Weindorf Auer

Auer ist ein ländliches Weindorf mit über 3.800 Einwohnern inmitten der Ferienregion Castelfeder. Zwar leben die Menschen hier nicht mehr ausschließlich von der Landwirtschaft, aber Auer konnte seinen bäuerlichen Charme über die Jahre bewahren: Historische Ansitze und Bauernhöfe im mediterranen Baustil, enge Gassen gesäumt von Natursteinmauern, Bäume und Blumen, wohin man sieht.

Highlights in Auer:

Sport- & Erholungszone Schwarzenbach, Peterskirche mit der ältesten Orgel des gesamten Alpenraums, Schloss Auer, Schloss Baumgarten, Schlossruine Leiter, Katzenleiter, Wasserfall.

Badeseen

Der Kalterer See liegt nur wenige Kilometer (4,5) vom Hotel entfernt. Er ist der größte und wärmste Badesee in Südtirol. Sie können mit dem Tretboot über das Wasser paddeln, Segeln oder Windsurfen.

Etwas nördlich vom Kalterer See befinden sich der Große und der Kleine Montiggler See. Das Erlebnisbad am Großen Montiggler See hat die längsten Rutsche Südtirols und andere Highlights zu bieten.
Von Einheimischen liebevoll "Lido" genannt, verbindet es die Annehmlichkeiten des Schwimmbades mit denen des Sees. Der Kleine Montiggler See liegt idyllisch im Wald, eingebettet oberhalb des Großen Montiggler Sees.

Eine Erfrischung versprechen auch kleine, badetaugliche Bergbadeseen. Sie vermitteln Ruhe und haben eine mystische Ausstrahlung.

  • Göllersee in Aldein (1.103m ü.d.M.)
  • Fennberg/Kurtatsch: Fennberger See (1.047m ü.d.M.)
Orte in der Umgebung

Oberhalb von Auer liegt das Dorf Montan, direkt im Naturpark Trudner Horn. Die klimatischen Bedingungen lassen hier die besten Blauburgunder-Weine Südtirols gedeihen. Erkunden Sie diese Gegend vom Hotel Markushof aus zu Fuß über zahlreiche Spazierwege oder mit dem Rad.

Highlights in Montan:

  • Schloss Enn
  • Hans Klocker Altar in der Pinzoner Kirche
  • Panoramablick über das Etschtal
  • Panoramawanderweg entlang der ehemaligen Fleimstalbahn
  • Europawanderweg Nr. 5

Auf 217 Höhenmetern liegt der mittelalterliche Marktfleck Neumarkt. Der berühmte Tiroler Freiheitskämpfer Andreas Hofer wurde auf seinem Weg nach Mantua eine Nacht in einem der finsteren Keller eingesperrt. Heute gilt Neumarkt als kulturelles Zentrum des Südtiroler Unterlandes mit stadtähnlichem Charakter, malerischen Laubengängen und dicht gedrängten Bauten im venezianischen Baustil.

Highlights in Neumarkt:

  • Malerische Lauben mit Geschäften, Bars und Cafés
  • Gebäude im venezianischen Stil
  • Museum für Alltagskultur
  • Erlebnisfreibad Neumarkt

Salurn liegt an der Salurner Klause, der deutsch-italienischen Sprachgrenze. Als südlichstes Dorf Südtirols bietet Salurn den Abschluss der Südtiroler Weinstraße und ist gleichzeitig Teil des Naturparks Trudner Horn. Salurn und seine Fraktionen Gfrill und Buchholz erstrecken sich von 220 bis auf 1300 Metern Meereshöhe.

Highlights in Salurn

  • auf den Spuren Albrecht Dürers wandeln
  • auf der sagenumwobenen Haderburg das Tor zum Süden überblicken
  • Skulpturengarten in Buchholz oberhalb Salurn
  • Die Torbögen von Salurn

Auf der gegenüberliegenden Talseite befinden sich die Weindörfer Tramin, Kaltern, Kurtatsch und Margreid. Für Ausflüge und Wanderungen sind diese nicht weit vom Hotel Markushof entfernt.

Bozen, die Landeshauptstadt

Bozen, die Landeshauptstadt von Südtirol erreichen Sie vom Hotel Markushof mit dem Auto in ungefähr 25 Minuten. Der Zug von Auer nach Bozen benötigt 16 Minuten und man gelangt direkt ins Zentrum, ohne nach einem Parkplatz suchen zu müssen. Aber auch mit dem Rad kann man Bozen erkunden. Der asphaltierte Radweg führt direkt bis ins Zentrum von Bozen. Wenn Sie vom Hotel Markushof aus gemütlich auf dem Radweg dahinradeln, sollten Sie in ungefähr einer Stunde im Zentrum von Bozen sein.

Bozen bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Museen. Das wohl bekannteste Museum ist das Südtiroler Archäologiemuseum, das wegen der ausgestellten Gletschermumie umgangssprachlich auch Ötzimuseum genannt wird.

Einige Sehenswürdigkeiten und Museen in Bozen:

  • Südtiroler Archäologiemuseum: im ehemaligen Gebäude der Österreichisch-Ungarischen Nationalbank (erbaut 1887)
  • Schloss Runkelstein
  • Stadtmuseum
  • Naturmuseum Südtirol
  • Museion – Museum für moderne und zeitgenössische Kunst
  • Merkantilmuseum
  • Schulmuseum
  • Messner Mountain Museum in Firmian, Sigmundskron

Tipp: Mit der museumobil Card kann man alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen und hat freien Zugang zu 80 Museen in Südtirol. Das Hotel Markushof ist vom Zugbahnhof in Auer nicht weit entfernt.

Shopping in Bozen, ein Einkaufserlebnis

Bozen ist das wichtigste und zugleich größte Zentrum zum Einkaufen in Südtirol. Flanieren Sie durch die bekannten historischen Bozner Lauben, welche voll mit Geschäften, Cafés und Bars sind. Etwas außerhalb vom Zentrum befindet sich das Einkaufszentrum "Twenty".

Weitere Ausflugsziele von Bozen aus

Unternehmen Sie von Bozen aus einen Ausflug in die umliegenden Berge, wie zum Beispiel mit einer der drei Bergbahnen.

  • Kohlern, der Bozner Hausberg ist der perfekte Ausgangspunkt für Wanderungen und Spaziergänge
  • Jenesien, für eine Wandertour über den Salten auf jeden Fall einen Ausflug wert.
  • Ritten, erreicht man auch mit der Umlauf- Seilbahn, die im 4 Minutentakt fährt
Reiten, Golf, Tennis

In der Umgebung gibt es eine kleine Anzahl von Anbietern, die auch besondere Sportarten wie Reiten, Golfen und Tennis anbieten.


Wo kann man reiten?

NEUMARKT: "Pferdezentrum Felix Baron Longo", Villnerstr. 38, Tel. 0039 3358205811

ALDEIN: "Pichlhof", Tel. +39 0471 886788, Voranmeldung erforderlich, auch Ponyreiten für Kinder


Wo kann man Tennis spielen?

AUER: Sportzone Schwarzenbach 7,
Tel. 0039 0471 81 02 72

MONTAN: Weingütl 24/B,
Tel. 0039 348 2730621

NEUMARKT: Schießstandweg 4,
Tel. 0039 0471 81 24 3


Wo kann man Golf spielen?

PETERSBERG: Golfclub Petersberg im Eggental, Unterwinkl 5,
Tel. 0039 0471 615 122

Der Golfclub Petersberg ist eine grüne Oase in einer ruhigen und wunderschönen Naturlandschaft. Ihnen stehen ein tolles Clubhaus und ein abwechslungsreicher 18-Loch-Golfplatz zur Verfügung.